Doppeljubiläum der Stadt Wachenheim 2016

 

Gleich zwei wichtige Eckdaten seiner Geschichte feierte die Stadt Wachenheim an der Weinstraße im großen Jubiläumsjahr 2016: die erste urkundliche Erwähnung eines besiedelten Fleckens im Jahr 766, damals noch Wackenheim genannt, und die Verleihung der Stadtrechte durch Kaiser Ludwig I., mit der die Anerkennung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung und die geografische Bedeutung der bekannten Wein- und Sektstadt einen ihrer Höhepunkt fand.

 

Bürgerinnen und Bürger, ob privat oder in Vereinen zusammengeschlossen, nahmen das Jubiläumsjahr 2016 zum Anlass, ihre Stadtgeschichte vielseitig zu feiern. Die schönsten Eindrücke eines lebhaften Jahres hat die Stadt Wachenheim für Sie, liebe Leserinnen und Leser, in einer Fotogalerie zusammengefasst.  

Wachenheim an der Weinstraße. Foto: Friederike Beimborn
Wachenheim an der Weinstraße. Foto: Friederike Beimborn

Danksagung

Unser Dank für umfangreiches Fotomaterial geht an:

 

Klaus Bassler, Thomas Baßler, Friederike Beimborn, Paul Burger, Klaus Huter, Eva Labonte-Steinmetz, Peter Nonnenmacher, Dr. Burkhard Ort, Dr. Helmut Panzel, Dr. Friedrich Reinert, Werner Roßkopf (in alphabetischer Reihenfolge) und viele Bürgerinnen und Bürger, die uns ihre schönsten Fotos eingesandt haben.

 

Veranstaltungen 2017

Vereine und Weingüter präsentieren sich auf der privat betriebenen Homepage wachenheim-live.de