Weinpatenschaft Schwetzingen

 

Zu einem der schönsten offiziellen Anlässe gehört das freundschaftliche Treffen zwischen den Bürgermeistern von Wachenheim und Schwetzingen und ihrer jeweiligen Delegation. Da der Paten-Weinberg dieses Mal noch nicht zur Lese freigegeben war, führte Bürgermeister Torsten Bechtel die Gruppe an die Schauplätze des geplanten Holzviertelfestes. Nach einer Weinprobe, zu der Albert Kallfelz lud, endete die Begegnung bei einer deftigen Pfälzer Vesper im Hof der Wachtenburg Winzer.